Aktive Komponenten

Sicherung durch eine USV - Anlage

Nach einer Studie der deutschen Post AG kommt es im gesamtdeutschen Stromnetz täglich bis zu drei Stromausfällen und etlichen Stromschwankungen. Aus diesem Grund ist es absolut notwendig, wichtige aktive Netzwerkkomponenten vor dem Absturz oder gar der Zerstörung durch Spannungsspikes zu schützen. Bedankt man die hohen Kosten, die beim Verlust von Daten anfallen, dann ist eine USV - Anlage ein Muss für die Absicherung der entsprechenden Komponenten.

Wir sind herstellerneutral, dennoch empfehlen wir für unsere Kunden folgende Hersteller für aktive Netzwerkkomponenten:

  •     Allied Telesyn
  •     AMP
  •     Nortel (ehemals Bay) Networks
  •     3Com
  •     Cisco
  •     DEC
  •     Hewlett-Packard
  •     Hirschmann
  •     IBM
  •     ISOLAN
  •     u.s.w.


Insbesondere für Topologien wie:

  •     Ethernet
  •     Arcnet
  •     Token Ring
  •     FDDI
  •     ATM
  •     TWINAX
  •     BDE
  •     Kundenspezifische Verkabelungen
  •     Inhouse Bus (RS 485)